Shoppe in unserem großen Sale und sichere Dir die schönste Wohn- und Eventdeko.

DIY: Gewachste Hyazinthen

DIY: Hyazinthen in Wachs

Los geht´s!

1. Du brauchst: Hyazinthen oder Amaryllis, Wachsreste oder Wachsflocken und
(bei Bedarf) Wachsmaler zum färben.
2. Die Zwiebel vorsichtig mit ihren Wurzeln aus dem Topf holen und anschließend für 3-12 Stunden ins Wasser stellen. So kann sich die Blumenzwiebel richtig mit Wasser vollsaugen, um später zu wachsen.
3. Sammle Deine Wachsreste 
(in einer Schüssel oder in einem alten Glas).
4. In einem Wasserbad oder in der Mikrowelle bringst Du das Wachs zum schmelzen. (Deine Wachsmaler können hier für zusätzliche Farbe sorgen).
5. Das Wachs 1 Min. abkühlen lassen. Die Pflanze in der Zeit gut abtrocknen und die Wurzeln entfernen. Die Knolle kannst Du nun in das Wachs tauchen. Je öfter Du dies wiederholst, desto intensiver wird die Farbe.

Das Video zum Nachmachen